Aktuelles

29.09.: Weltherztag

29.09.2018

Schlag auf Schlag: Mitarbeiter und Arbeitgeber sollten auf die Herzgesundheit im Betrieb achten

Herzgesundheit geht jeden an. Heute ist Weltherztag.
Er regt zu Aufklärungskampagnen und zur Frage an: Was kann jeder Einzelne tun, um Risiken für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung oder einem Schlaganfall vorzubeugen?

Wir fragten Dr. med. Michael Drees, Key Account Manager und leitender Arzt bei der ias Aktiengesellschaft: „Was braucht das Herz in der Arbeitswelt?“: „Die Anforderungen an die psychische Belastbarkeit und geistige Leistungsfähigkeit in der Arbeitswelt sind den vergangenen Jahrzehnten stark gestiegen. Wurde die Arbeit früher eher körperlich verrichtet, steht in unserer heutigen Arbeitswelt der psychomentale Faktor im Vordergrund. Ob ständige Erreichbarkeit, Termin- und Leistungsdruck, Erwartungen des beruflichen Umfelds, aber auch private Stressoren durch Partner, Familie, Finanzen oder Süchte sind Stressfaktoren, die sich heute negativ auf die Gesundheit unseres Herzens auswirken können.“

Wie steht es um Ihre Herzgesundheit? 
Zum Herzinfarkt-Risiko-Test: www.ias-gruppe.de/herzgesundheit 


BGM - Das Wichtigste in Kürze!
Jetzt den kostenlosen Newsletter der ias-Gruppe abonnieren!