Aktuelles

AUGSBURG, 11.12.: WIE ARBEITET MAN GESUND DIGITAL?

06.12.2018

Gesunder Umgang mit digitalen Technologien

„Die digitale Transformation im Bereich der Arbeit bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich, auch und gerade im Hinblick auf unsere Gesundheit“, so Prof. Dr. Henner Gimpel – aktives Mitglied im Forschungsbereich Digitalisierung und Gesundheit des Zentrum für Interdisziplinäre Gesundheitsforschung (ZIG) an der Universität Augsburg. Zum einen gibt es neue Unsicherheiten in der Arbeitsorganisation und zum anderen führt die intensive Nutzung digitaler Technologien zu neuen Formen psychischer Belastung.

In einem von Gimpel moderierten Podiumsgespräch am 11. Dezember von 18:00 bis 19:30 Uhr im Zeughaus Augsburg, sollen diese Aspekte zur Sprache kommen. Mehrere Mitglieder von Verbundpartnern des Forschungsprojekts PräDiTec nehmen daran teil, u.a. Mathias Kreilos von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und Dr. Michael Drees von der ias-Gruppe. PräDiTec wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Wer mehr erfahren möchte, kann sich auch unter www.gesund-digital-arbeiten.de über das laufende Forschungsprojekt „Prävention für sicheres und gesundes Arbeiten mit digitalen Technologien (PräDiTec)“ informieren.

Was:        5. Augsburger Gesundheitsdialog
Wann:     11. Dezember 2018, 18:00 – 19:30 Uhr
Wo:        Zeughaus Augsburg (Reichlesaal, 1. Stock), Zeugplatz 4, 86150 Augsburg

Der Eintritt ist frei. 


BGM - Das Wichtigste in Kürze!
Jetzt den kostenlosen Newsletter der ias-Gruppe abonnieren!