Aktuelles

ias-Studie zur Agilität in Unternehmen

24.10.2018

Wie managen Unternehmen den Wandel hin zu agileren Arbeitsweisen, agiler Führung und agilen Strukturen?
Die ias-Gruppe hat in ihrer diesjährigen Studie nachfragt. 
Erste Ergebnisse: 

  • Veränderungen im Zeitraum 2015 – 2020
    Mehr als 89 Prozent der Befragten geben an, dass sich die Arbeitsweisen und Organisationsformen in ihrem Unternehmen wandeln. Über 67 Prozent bezeichnen diese Veränderungen sogar als sehr stark oder stark. 
  • Auswirkungen auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit
    Der Wandel hinterlässt Spuren: Knapp 92 Prozent bestätigen, dass der Wandel sich bereits auf die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter, sowie auf die Leistungsfähigkeit der Organisation auswirkt.
  • Unterstützung für Führungskräfte fehlt
    Fast jeder Vierte bemängelt, dass Führungskräfte gegenwärtig nicht ausreichend dabei unterstützt werden, Mitarbeiter in Veränderungsprozessen zu führen. 


Die Studienpublikation zu allen Ergebnissen erschien im September. Sie kann kostenfrei bestellt werden unter: redaktion[at]­ias-gruppe.de, Stichwort: Studie „Außen agil, innen traditionell?“


BGM - Das Wichtigste in Kürze!
Jetzt den kostenlosen Newsletter der ias-Gruppe abonnieren!