Aktuelles

Wie ältere Beschäftigte länger am Ball bleiben

14.02.2019

43,4 Jahre – so alt ist der durchschnittliche Arbeitnehmer in Deutschland. Zum Vergleich: 1991 lag das Durchschnittsalter noch bei 38,8 Jahren. Wie sollen Arbeitgeber mit einer alternden Belegschaft umgehen? Gerade auch in Bereichen, in denen körperlich schwer gearbeitet wird, stehen Unternehmen vor der Frage, wie sie ihre Beschäftigten langfristig gesund und leistungsstark halten.

Die Sicherheitsingenieure Sebastian Steder und Stefan Kampe geben Tipps: Jetzt lesen (S.18/19) in der aktuellen Ausgabe des F.A.Z.-Personaljournals.



BGM - Das Wichtigste in Kürze!

Jetzt den kostenlosen Newsletter der ias-Gruppe abonnieren!