Arbeitsmedizin bei der ias – Näher dran am Leben

Wussten Sie schon? Als Arbeitsmediziner bei der ias haben Sie viele Möglichkeiten, sich zu engagieren. Sie beraten Menschen, die aktiv im Berufsleben stehen und sorgen dafür, dass es so bleibt.

 

 

Sie sind kompetenter Ansprechpartner für alle Belange des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und stellen die Weichen für Präventionsmaßnahmen im Unternehmen. Damit legen Sie den Grundstein für leistungsfähige Mitarbeiter und Organisationen. Das Berufsfeld der modernen Arbeitsmedizin ist eine attraktive Alternative zur Kliniktätigkeit.
Die ias bietet Ihnen beste Voraussetzungen zur Ausübung dieser vielfältigen und anspruchsvollen Arbeit.  


Ihre Vorteile auf einen Blick:

 

1. Gut gerüstet von Anfang an.

Als neuer Mitarbeiter erhalten Sie bei unserer Einführungsveranstaltung „neu bei der ias“  einen wichtigen Überblick zu den Facetten unseres Unternehmens. Sie lernen Strukturen, Kompetenzen und Leistungen der ias-Gruppe kennen und können bereits zu Beginn Ihrer Tätigkeit wichtige Fragen klären und sich mit Führungskräften und Mitarbeitern aus ganz Deutschland vernetzen.

2. Vorbeugen statt heilen.

Als Arbeitsmediziner sind Sie bei uns in erster Linie präventiv tätig und sorgen dafür, dass Krankheiten und Unfälle gar nicht erst entstehen. Sie beraten die Unternehmensleitung, die Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter des Unternehmens in allen Fragen der Gesundheit. Neben der Arbeitsmedizin gehören dabei auch Reise- und Verkehrsmedizin zu Ihren Aufgabenfeldern.

3. Mehr Zeit für Menschen.

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Kundenbetreuung ist die umfangreiche Beratung des einzelnen Mitarbeiters. Im Gegensatz zum Krankenhausalltag steht Ihnen hier ausreichend Zeit zur Verfügung.

4. Flexibler arbeiten. Besser leben.

Wir bieten Ihnen geregelte 40-Stunden-Woche ohne Wochenendarbeit und Nachtschichten. Eigenständige Absprachen mit dem Kunden ermöglichen Ihnen eine freie Zeiteinteilung und einen breiten Handlungsspielraum. Selbstverständlich können Sie auch in Teilzeit für uns tätig sein. Ausschließlich in der Weiterbildungszeit zum Arbeitsmediziner empfehlen wir einen Beschäftigungsgrad von mindestens 50% Teilzeit.

 

5. Starkes Team. Starke Leistung.

Bei uns arbeiten Sie eng und interdisziplinär mit ias-Kollegen verschiedenster Professionen zusammen. Sie erhalten dadurch vielseitige Einblicke in Themenschwerpunkte der Psychologen, Sozialberater oder Sicherheitsingenieure und können auf die Bedürfnisse der Kunden gezielt reagieren.

6. Aktuelles Fachwissen garantiert.

Der ias liegt Ihre fachliche Weiterentwicklung besonders am Herzen. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an externen und internen Fortbildungen sowie den fachlichen Austausch in unseren Expertenteams.

7. Abwechslung durch Kundenvielfalt.  

Zum ias-Kundenstamm zählen Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen, vom Verkehrsbetrieb bis zum Finanzdienstleister.  Die intensive Betreuung der Mitarbeiter vor Ort bietet Ihnen spannende Einblicke in den lebendigen Unternehmensalltag unserer Kunden.  

8. Vor Ort in Ihrer Nähe.

Mit mehr als 130 Standorten bundesweit bietet Ihnen die ias einen sicheren Arbeitsplatz auch in Ihrer Nähe sowie die Möglichkeit langfristig innerhalb von Deutschland den Standort zu wechseln.

 

 


So werden Sie Facharzt für Arbeitsmedizin:

Die Weiterbildungszeit zum Arbeitsmediziner beträgt 60 Monate. Davon sind: 

  • 24 Monate in der Inneren Medizin oder Allgemeinmedizin und
  • 36 Monate in der Arbeitsmedizin zu absolvieren.
    Auf die Arbeitsmedizin können bis zu 12 Monate aus anderen Gebieten angerechnet werden.

Weitere Voraussetzungen:

  • 1-tägige Hospitation in einem unserer Zentren sowie
  • ein Weiterbildungskurs von 360 Stunden, der während der 60-monatigen Weiterbildung abgeleistet werden kann. 

Die Kosten für Ihre Weiterbildung übernimmt die ias-Gruppe.  

Unser Tipp: Lassen Sie sich Ihre Zeiten schriftlich von Ihrer zuständigen Landesärztekammer anerkennen. 

Ihre Ansprechpartner

Daniel Croll
Personalreferent Recruiting für ias Aktiengesellschaft RD Süd, ias health & safety GmbH

karriere[at]­ias-gruppe.de 


Lisa Achillius
Personalreferentin Recruiting für ias Aktiengesellschaft RD Mitte & Nord, ias PREVENT GmbH, ias Unternehmensberatung GmbH

karriere[at]­ias-gruppe.de 

Sie möchten hospitieren?

Bewerben Sie sich jetzt unter Angabe des Standorts, an dem Sie ganz- oder halbtags hospitieren möchten unter karriere[at]ias-gruppe.de. Wir freuen uns auf Sie!

Die ias-Gruppe ist Mitglied des Unternehmensnetzwerkes Erfolgsfaktor Familie und gehört der genderdax-Community von Unternehmen an, die hochqualifizierte Frauen fördern. Außerdem können unsere Mitarbeiter den Beratungs- und Vermittlungsdienst des ElternService AWO nutzen.

ElternService AWO
genderdax-Community
Erfolgsfaktor Familie

Arbeitsmedizin in der Praxis

Hier erzählt Alexandra Keinert, Arbeitsmedizinerin der ias-Gruppe, wie ihr Berufsalltag aussieht und warum sie ihre Tätigkeit weiterempfiehlt.
Dazu gibt sie Tipps für alle, die mit der Arbeitsmedizin liebäugeln.