Direkt zum Inhalt

Arbeitsmedizin - Am Puls der Zeit

Als Betriebsarzt arbeiten Sie eng mit einem interdisziplinären Team zusammen. Gemeinsam analysieren Sie die individuellen Gegebenheiten des Kunden und steuern so die erforderlichen Maßnahmen, die es für ein gesundes Arbeiten braucht.

Dominik Tascioglu

Wie sehen Ihre persönlichen Karrieremöglichkeiten in der Arbeitsmedizin aus? Ich berate Sie gern.

Email
Phone number
0721 8204 0
Portraitaufnahme von Dominik Tascioglu

Im Fokus der Arbeitsmedizin steht die Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Für Arbeitsmediziner der ias-Gruppe heißt das: Zum ias-Kundenstamm zählen Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen, vom Verkehrsbetrieb bis zum Finanzdienstleister. Die intensive Betreuung der Mitarbeiter vor Ort bietet Ihnen spannende Einblicke in den lebendigen Unternehmensalltag.

Näher dran am Leben - eine Arbeitsplatzbegehung vom Schreibtisch aus, funktioniert in der Regel nicht. Genau das macht das Berufsbild so umfassend und vielschichtig. Um gesundheitsrelevante Bedingungen zu verstehen und entsprechende zielführende Maßnahmen zu entwickeln, arbeiten Sie mit weiteren ias-Professionen, wie Fachkräften für Arbeitssicherheit, BGM-Beratern oder Psychologen zusammen.

Die Arbeitsmedizin bietet eine attraktive und anspruchsvolle Alternative zur Kliniktätigkeit mit den Vorzügen familienfreundlicher Arbeitszeitmodelle.

Ihre Vorteile als Betriebsarzt

Wir bieten Ihnen eine familienfreundliche 40-Stunden-Woche ohne Wochenendarbeit und Nachtschichten. Sie arbeiten eigenständig in Absprache mit dem Kunden und teilen sich so Ihre Zeit frei ein. Selbstverständlich können Sie auch in Teilzeit für uns tätig sein.

Ihr Einstieg in die Arbeitsmedizin

Facharztausbildung bzw. die Weiterbildung zum Arbeitsmediziner

Das präventivmedizinische Fachgebiet Arbeitsmedizin konzentriert sich auf die Förderung und Rehabilitation von Gesundheit und Leistungsfähigkeit in der Arbeitswelt. Arbeitsmediziner erkennen, analysieren und behandeln arbeits- bzw. umweltbedingte Erkrankungen und minimieren durch individuelle und betriebliche Gesundheitsberatung arbeitsbedingte Gesundheitsgefährdungen. Ihre Maßnahmen sind entscheidend für gesunde Arbeitsplätze, -abläufe und -umgebungen.

Die Facharztausbildung bzw. die Weiterbildungszeit beträgt 60 Monate. Davon sind zu absolvieren:

  • 24 Monate in der inneren Medizin, Allgemeinmedizin oder patientennahen Versorgung (je nach Ärztekammer) 
  • 36 Monate in der Arbeitsmedizin
  • Auf die Arbeitsmedizin können bis zu 12 Monate aus anderen Gebieten angerechnet werden

Wir bieten Ihnen an:

  • Anstellung als Arzt in Weiterbildung zur Absolvierung der arbeitsmedizinischen Zeiten
  • Begleitung durch einen weiterbildungsermächtigten Arzt 
  • Bezahlte Freistellung und Kostenübernahme für die Weiterbildungskurse (360 Stunden)


Gewünschte Voraussetzung:

  • 24 Monate Erfahrung in der inneren Medizin, Allgemeinmedizin oder patientennahen Versorgung (je nach Ärztekammer), damit Sie bei uns die Facharztprüfung abschließen können
  • Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen, persönlicher Gesprächstermin und bei Bedarf Hospitation an Ihrem Wunschstandort

Die Kosten für Ihre Weiterbildung übernimmt die ias-Gruppe.

Sie interessieren sich für die Aus- bzw. Weiterbildung zum Arbeitsmediziner oder möchten hospitieren? Schreiben Sie uns:

Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.
  • Anrede *
  • Herr