Arbeitsmedizin

Gesundheit aktiv fördern

Die arbeitsmedizinischen Angebote der ias-Gruppe bieten zahlreiche Lösungen für die Gesunderhaltung und das Wohlbefinden der Mitarbeiter und tragen so messbar zur Kostensenkung und Leistungssteigerung bei.

Die Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren ist heute integraler Bestandteil betrieblicher Abläufe. Diese Vielschichtigkeit der Herausforderungen und Wirkzusammenhänge betrieblicher Gesundheit spiegelt sich im arbeitsmedizinischen Leistungsspektrum der ias-Gruppe wider.

Von arbeitsmedizinischen Einzelleistungen, über Paketlösungen der Interdisziplinären Betreuung bis zum Aufbau eines integrierten Managementsystems für Gesundheit und Sicherheit im Betrieb bieten wir Unternehmensleitungen und dem Personalmanagement alle relevanten Leistungen der Beratung und operativen Umsetzung. Für die Herausforderungen einer sich ständig verändernden Arbeitswelt entwickeln wir darüber hinaus neue Wege und innovative Lösungen im Austausch mit Experten und der Wissenschaft.

Mensch und Organisation: Der Einzelfall entscheidet

Die ias-Gruppe bietet ihren Kunden das gesamte Beratungs- und Dienstleistungsspektrum des Betrieblichen Gesundheits- und Leistungsfähigkeitsmanagements aus einer Hand. Unsere Arbeitsmediziner orientieren sich stets an den Bedürfnissen des Menschen in der modernen Arbeitswelt und an den konkreten Herausforderungen, Zielen und Rahmenbedingungen des beauftragenden Unternehmens.



Unsere Leistungen in der Arbeitsmedizin

  • Unterstützung in allen Bereichen des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Stellung des Betriebsarztes nach Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG)
  • Durchführung von Pflicht-, Angebots- und Wunschvorsorge nach der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV), beispielsweise bei Gefährdung durch Lärm, Arbeit im Ausland, Tätigkeiten mit Infektionsrisiko und an Bildschirmarbeitsplätzen
  • Durchführung von Eignungsuntersuchungen
  • Leistungsdiagnostik
  • Durchführung von Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) wie Gesundheitstage, Impfaktionen, Präventionsprogramme
  • Betriebs- und Arbeitsplatzbegehungen
  • Organisation der betrieblichen Ersten Hilfe
  • Unterweisungen/Schulungen im betrieblichen Gesundheitsschutz
  • Mitwirkung bei der Gefährdungsbeurteilung (z. B. nach ArbSchG)
  • Beratung im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
  • Beratung zum Arbeitsplatzwechsel sowie zur Eingliederung und Wiedereingliederung von Beschäftigten in den Arbeitsprozess (BEM)
  • Beratung bei Fragen zur Arbeitsphysiologie, Arbeitspsychologie, Ergonomie, Hygiene
  • Reisemedizinische Beratungen
  • Sozialmedizinische Beratung
  • Umweltmedizinische und toxikologische Einschätzungen
  • Beratung zu Rehabilitationsmaßnahmen
  • Organisation von Sicherheit und Gesundheitsschutz: Beratung bei der Auswahl und Anwendung von Arbeitsverfahren, -mitteln, -stoffen und der persönlichen Schutzausrüstung
  • Untersuchungen nach der Strahlenschutz- und Röntgen-Verordnung

Ihre Vorteile durch unsere Lösungen in der Arbeitsmedizin

  • Konzentration auf eigene Kernaufgaben
  • Maßgeschneiderte Lösungskonzepte
  • Hohe Effizienz in der Leistungserbringung mittels eingespielter Strukturen und Prozesse
  • Kostenflexibilität durch situationsgebundenen Einsatz des Betreuungspersonals
  • Hohe Professionalität in der Dienstleistung durch langjährige Erfahrung und fachliches Know-how
  • Ersatz bei krankheits- oder urlaubsbedingten Ausfällen des Betreuungspersonals
  • Interdisziplinäre Kompetenz des arbeitsmedizinischen Fachteams
  • Professionelles fachliches Netzwerk und Wissensmanagement
  • Zentraler Ansprechpartner

KONTAKT / ANGEBOTSANFRAGE ASIG

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

DGUV V2

Unfallverhütungsvorschrift „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit"

Gesundheit. Arbeit. Leben.

Wissen auf den Punkt gebracht – im Newsletter der ias-Gruppe.

Broschüre zur Arbeitsmedizin

Diese Standorte der ias-Gruppe bieten Arbeitsmedizin an: