Direkt zum Inhalt

Online-Unterweisung

durch webbasiertes Training

Wir unterstützen Sie mit einem webbasierten Training bei Ihrer Pflichtaufgabe, Mitarbeiter regelmäßig zu unterweisen. Sie profitieren von einer optimierten Durchführung und einem reduzierten Zeit- und Organisationsaufwand.

Kontakt

Wir sind für Sie da - per E-Mail oder über die kostenlose Telefon-Hotline von 8:00 - 17:00 Uhr.

Email
Phone number
0800 3774444

Unterweisungspflichten erfüllen - einfach, sicher und zeitgemäß

Sicherheitsunterweisungen müssen nach §12 Arbeitsschutzgesetz mindestens einmal jährlich und tätigkeitsbezogen durchgeführt werden. Zur Erfüllung Ihrer Pflichtaufgabe unterstützen wir Sie mit einem webbasierten Training, um die Durchführung zu optimieren und den Zeit- und Organisationsaufwand zu reduzieren.

Mit dem webbasierten Training nutzen Sie ein zeitgemäßes Lernprogramm, um den Wissenstransfer und Lernerfolg bei Ihren Mitarbeitern zu fördern.

    3 Gründe für webbasiertes Training

    1. Pflichterfüllung

      Sie erhalten Unterstützung bei der Erfüllung und Dokumentation der gesetzlichen sowie berufsgenossenschaftlichen Unterweisungspflichten.

    2. Effizienz

      Wissensvermittlung in ansprechender Form, unabhängig von Zeit, Ort und internen oder externen personellen Ressourcen.

    3. Individualisierung

      Unternehmensspezifische Dokumente zu Abläufen/Zuständigkeiten können in einem Downloadbereich eingebunden werden.

    Zeitgemäß und effizient: Webbasierte Trainings

    Davon profitieren Sie

    • Unterstützung bei der Erfüllung und Dokumentation der gesetzlichen sowie berufsgenossenschaftlichen Unterweisungspflichten
    • Wissensvermittlung in einer ansprechenden Form mit vielen Illustrationen und Übungen 
    • Unabhängig von internen oder externen personellen Ressourcen
    • Zeit- und ortsunabhängig, auch für Mitarbeiter im Außendienst oder Schichtsystem
    • Smarte Lösung zur Unterstützung für gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Unterweisungspflichten
    • Unternehmensspezifische Dokumente zu Abläufen / Zuständigkeiten können eingebunden werden
    • Interaktive, teilweise vertonte und anschauliche Aufbereitung der Inhalte mit Abschlusstest fördert den Lernprozess
    • Die bildliche Darstellung von Situationen aus dem Arbeitsalltag ermöglicht einen Transfer in die reale Arbeitssituation
    • Einbindung in bestehende Lernplattform (Learning-Management-System) möglich

    Kurse und Inhalte

    Neben den rechtlichen Grundlagen und die Gefährdungen rund um das mobile Arbeiten vermittelt der Kurs Tipps und Tricks für die Gestaltung und die Organisation der Arbeit zu Hause. Es geht um:

    • Rechtliche Einordnung und Information
    • Gefährdungen bei der mobilen Bildschirmarbeit
    • Gestaltung des Arbeitsplatzes im Homeoffice
    • Arbeitsorganisatorische Aspekte

    Die durchschnittliche Bearbeitungszeit des gesamten Kurses beträgt ca. 20 Lernminuten und endet mit einem Abschlusstest.

    Startbild Video: Pixabay/Lukas Bieri

    Im Fokus dieses Trainings stehen die Themen ergonomisches Arbeiten und das richtige Sitzen, psychische Belastungen erkennen und vermeiden, sowie vorbeugende Brandschutzmaßnahmen und das Verhalten im Brandfall.

    Dieser Kurs umfasst drei Module:

    1. Körperliche Belastung
      Inhalte sind: Richtig sitzen,  Arbeitsmittel richtig nutzen, Stolper, Rutsch- und Sturzgefahren verhindern, Probleme ansprechen
    2. Psychische Belastung
      umfasst die Themen: Psychische Belastung erkennen, Stress bewältigen, Burnout entgegenwirken, Ermüdung wahrnehmen sowie Angebote und Informationen
    3. Brandschutz und Notfallmanagement
      Hier geht es um: Aufgaben im Brandschutz, vorbeugendes Verhalten, Brände bekämpfen, Notfallmanagement

    Die durchschnittliche Bearbeitungszeit der einzelnen Module beträgt je ca. 20 Lernminuten. Jedes Modul ist im Anschluss mit einem Abschlusstest von 6 bis 9 Fragen zu beenden. Die Nutzer können die Module sukzessive bearbeiten und bei einer Unterbrechung zu einem späteren Zeitpunkt wieder einsteigen. So erfolgt das Training flexibel gemäß der eigenen Arbeitssituation.

    Der Kurs gibt Tipps für die Arbeit im Außendienst und behandelt folgende Themen:

    • Sichere Fahrzeugnutzung
    • Routenplanung
    • Verhalten im Straßenverkehr
    • Vermeidung von Unfällen im Außendienst
    • Security - allgemeine und nützliche Sicherheitshinweise

    Die durchschnittliche Bearbeitungszeit des gesamten Kurses beträgt ca. 20 Lernminuten. Jedes Kapitel endet mit einem Abschlusstest.

    Das webbasierte Training stellt Fachinhalte im Rahmen des Unterweisungsprozesses zur Verfügung. 

    Kontaktieren Sie uns

    Wir beraten Sie gern und erstellen für Sie ein unverbindliches Angebot.

    Zum Kontaktformular