Direkt zum Inhalt

Online-Seminar

Tätigkeitsbezogenes Augen- und Sehtraining

Als Mitarbeiter bewusst Übungen zur Kräftigung der Augenmuskulatur aktiv in den Berufsalltag einbauen.

Tätigkeitsbezogenes Augen- und Sehtraining

Anmeldung

Für ias-Kunden:
Zur Teilnahme am Online-Seminar melden Sie sich bitte über Ihren ias-Betreuer an. Es ist keine Mindestteilnehmerzahl nötig.

Für Nicht-Kunden:
Bitte senden Sie Ihre Anfrage mit Angabe des Online-Seminar-Titels.

Bitte beachten Sie, dass Sie aus Kosten-Nutzen-Gründen mindestens 10 Personen für dieses Online-Seminar anmelden müssen.

Email

Inhalt

Dieses Angebot richtet sich an interessierte Mitarbeiter, die bei viel Bildschirmarbeit mit einfachen Übungen für die Kräftigung und Gesundheit ihrer Augen sorgen wollen. Das Thema ist in zwei aufeinander aufbauende Online-Seminare aufgebaut. 

Im Teil 1 lernen Sie den anatomischen Aufbau und Bestandteile des visuellen Systems kennen. Sie erhalten einen Überblick über Fehlsichtigkeiten und deren Ursachen und gewinnen Einblicke in mögliche Trainingsbereiche sowie  Anleitungen und Praxisbeispiele zum Augentraining. Unter Anleitung erlernen Sie mehrere praktische Übungen aus den verschiedenen Trainingsbereichen.

Im Teil 2 werden Sie in das Thema Augen- bzw. Sehstress eingeführt und erlernen die Grundlagen zu Stress, speziell Augenstress und dessen körperliche Folgen. Wir betrachten das Sehverhalten in der Digitalisierung mit typischen Symptomen von Augenstress. Sie lernen das Office-Eye-Syndrom, Symptome, Ursachen und Folgen kennen. Darauf aufbauend erhalten Sie wichtige Informationen zur ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung im Kontext der Augengesundheit. Auch in diesem Teil erlernen Sie praktische Übungen zur Augenentspannung und erleben diese unter geführter Anleitung im Seminar.  

Zielgruppe

  • Mitarbeiter
  • Fach- und Führungskräfte

Dieses Online-Seminar empfehlen wir besonders Beschäftigten mit überwiegender Tätigkeit am Büro- und Bildschirmarbeitsplatz.

Termine

Teil 1
10.11.2020, 13:00 - 14:00 Uhr
08.12.2020, 11:00 - 12:00 Uhr

Teil 2
28.10.2020, 15:00 - 16:00 Uhr
01.12.2020, 11:00 - 12:00 Uhr

Diese Themen könnten Sie auch interessieren