Fallmanagement nach psychosomatischer Rehabilitation

Steuern Sie mit uns zurück ins Erwerbsleben!

Wir beraten und begleiten für die Deutsche Rentenversicherung Nord in:

  • Hamburg
  • Neumünster
  • Kiel
  • Stralsund
  • Greifswald
  • Rostock

Was erwartet Sie?

Ziele

  • Wir unterstützen Sie bei der Rückkehr an Ihren alten Arbeitsplatz.
  • Wir begleiten Sie bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz.
  • Wir unterstützen und begleiten Sie im Bewerbungsprozess.
  • Wir planen mit Ihnen Ihren weiteren Genesungsprozess.

Dauer

  • 16 Wochen (ab Tag der Entlassung)
  • Maximal 15 Stunden Beratung
  • Verlängerung um bis zu 12 Wochen möglich

Wie funktioniert's?

Am Ende Ihrer Rehabilitation (Reha) und damit zum Beginn des Fallmanagements findet in der Reha-Einrichtung ein Gespräch mit einem Mitglied des Reha-Teams der Klinik statt.

An Ihrem Wohnort werden mit Ihnen individuelle Termine vereinbart, die in der Regel bei Ihnen zu Hause stattfinden. Mit Ihrer Einwilligung nehmen wir Kontakt zu dritten Personen aus Ihrem Arbeitsumfeld, Ihrer Familie oder zu Ihrem behandelnden Arzt auf.

Mit Ihrer (Wieder-) Eingliederung in das Erwerbsleben ist das Fallmanagement abgeschlossen.

Kontakt

Sie haben Interesse oder Fragen? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

Isabell Weidmann
Diplom-Psychologin

isabell.weidmann[at]­ias-gruppe.de
Telefon 0421 4605560-20

Eine gute Chance für Sie

Sie sind nicht allein
Wir unterstützen Sie auch nach Beendigung Ihrer Reha und stehen Ihnen mit unserer Erfahrung und unserem Netzwerk bei allen Konflikten, Problemen und Belastungen beratend zur Seite.

Vorsätze in die Tat umsetzen
Wir begleiten Sie bei der Umsetzung von Empfehlungen und Vorsätzen. Dabei gestalten Sie aktiv mit.

Zurück in den Beruf
Das Fallmanagement ist auf Ihr Erwerbsleben hin ausgerichtet und bietet Ihnen Unterstützung einen guten Einstieg zu finden und Probleme des Berufsalltags zu lösen.

Sie sind gefragt
Nur durch Ihre aktive und regelmäßige Teilnahme an Beratungsgesprächen kann das Ziel erreicht werden. Ihre Teilnahme am Fallmanagement ist freiwillig. Wir unterstützen Sie, den für Sie passenden Weg zu finden.

Berater mit Erfahrung, Kompetenz und Herz

Unsere qualifizierten Fallmanager sind Sozialarbeiter, Sozialpädagogen oder Psychologen und haben langjährige Erfahrung. Unsere Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Alle Gespräche behandeln wir vertraulich und sprechen nur mit Dritten, wenn wir Ihr schriftliches Einverständnis haben. Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig.