Direkt zum Inhalt

Sicherheit

Sicherheit

Prüfung von Spielplätzen

Unsere fachkundigen Prüfer sorgen für die Sicherheit Ihrer Spielplätze und Sportanlagen. Von der Erstabnahme bis zur jährlichen Hauptinspektion.

Kontakt

Wir sind für Sie da - per E-Mail oder über die kostenlose Telefon-Hotline.

Email
Phone number
0800 3774444

Leistungen der ias-Sicherheitsingenieure/ Spielplatzprüfer

  • Beratung bei der Planung von Spielplätzen, Sportanlagen und Freizeitanlagen sowie bei der Geräteauswahl
  • Prüfung von Spielplatzgeräten auf Einhaltung der sicherheitstechnischen Anforderungen, unter anderem nach DIN EN 1176
  • Erstmalige Prüfung der Spielplatzanlage vor ihrer Nutzung
  • Jährliche Hauptinspektion durch qualifizierte Spielplatzprüfer nach DIN 79161
  • Rechtssichere Dokumentation der Prüfungen

Angebot anfordern

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Zum Angebotsformular
Markus Hey, Kompetenzfeldleiter, Arbeitssicherheit, ias-Gruppe

Bei Fragen zur Spielplatzsicherheit unterstützen Sie unsere Spielplatzprüfer für die sicherheitsgerechte Spielplatzwartung sowie Wartung von Freizeitanlagen.

Markus Hey

Kompetenzfeldleiter Arbeitssicherheit

Als Betreiber von Spielplätzen, Freizeitanlagen und Sportplätzen sind Sie verantwortlich, dass Geräte und Anlagen dauerhaft sicher funktionieren. Um die Sicherheit zu gewährleisten, müssen regelmäßige Kontrollen, Spielplatzwartungen sowie Sicherheitsinspektionen von sachkundigen Personen durchgeführt werden. Auch die sicherheitsgerechte Errichtung der Spielplatzanlagen ist wichtig. Dies erfordert eine genaue Kenntnis der Vorschriften zur Spielplatzsicherheit sowie Praxiserfahrung.

Die ias-Spielplatzprüfer sind mit den Normen zur Spielplatzsicherheit für folgende Anlagen und Geräte vertraut:

  • Spielplätze mit ortsfesten Spielplatzgeräten 
  • Kindertagesstätten 
  • Kletteranlagen und Kletterwände 
  • BMX-Dirt-Anlagen 
  • Sporthallen, Sportplätze und Sportgeräte 

Sicherheit für Spiel, Sport, Freizeit

Der Grund für Unfälle an Spielplatzgeräten ist oft der nicht vorhandene oder nicht funktionsfähige Fallschutz, die ungünstige Gestaltung oder Aufstellung der Spielplatzgeräte, technischen Mängel, Vandalismus oder Verschleiß. Betreiber von Freizeitanlangen sollten zur Abwendung von Haftungsansprüchen ein geeignetes System für das Sicherheitsmanagement entwickeln. Dieses beinhaltet die Organisation, um die Sicherheit der Freizeitanlage als Ganzes, einschließlich der Geräte und der Bodenbeläge zu beurteilen, zu erhalten und, wenn nötig, zu verbessern.

Haftungsansprüche ausschließen

Die Inspektionen können von entsprechend geschultem Fachpersonal des Betreibers durchgeführt werden. Wir empfehlen die visuellen sowie operativen Inspektionen um eine jährliche Hauptinspektion durch unsere Experten zu ergänzen, um Haftungs- und Schadenersatzansprüche sicher ausschließen zu können.

Angebot anfordern

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Zum Angebotsformular