Direkt zum Inhalt

Sicherheit

Sicherheit

Regalprüfung nach DIN EN 15635

Wir prüfen Regale (aus Stahl) und Regalanlagen zu Ihrer Sicherheit

Kontakt

Wir beraten Sie gern zur Prüfung von Regalen und Regalanlagen und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder über die kostenlose Telefon-Hotline.

Email
Phone number
0800 3774444

Regalprüfer kontrollieren 

  • Standfestigkeit
  • auf Beschädigungen wie Risse
  • den Zustand der Regalsicherungen
  • verschobene Fachböden 
  • Lagerung der Ware (Überlastung)
  • Informationshinweise (Gefährdung durch fehlende Kennzeichnung)
  • Durchbiegung und Schäden an Stützen oder Aussteifungselementen

Angebot anfordern

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Zum Angebotsformular

Bereits eine einzige lockere Verschraubung kann eine ernstzunehmende Gefahr darstellen. Die Prüfung von Regalanlagen sorgt für Sicherheit Ihrer Mitarbeiter, Anlagen und Geräte. Unsere Fachkräfte stehen Ihnen gern für die Durchführung der jährlichen Regalinspektionen und für die Einführung eines geeigneten Kontrollverfahrens zur Verfügung.

Regalinspektion: Prüfung von Regalen/ Regalanlagen

Da das Regal ein Arbeitsmittel ist, ist der Arbeitgeber verpflichtet, es gemäß Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) regelmäßig zu prüfen. BGR 234 und DIN EN 15635"Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl – Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen" legen eine Experteninspektion fest, die mindestens alle 12 Monate von einer „fachkundigen, befähigten Person“ durchgeführt werden muss.

Ausschlaggebend dafür, ob ein Regal geprüft werden muss ist immer das Ergebnis der gemäß § 3 BetrSichV durchzuführende Gefährdungsbeurteilung.

Angebot anfordern

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Zum Angebotsformular