ias-Whitepaper

Veränderung schaffen
Wie Sie erfolgreich im digitalen Wandel führen

Der Veränderungsdruck in den Unternehmen ist hoch. Führungskräfte sind gefordert, sowohl sich selbst als auch die Belegschaft gut durch den Wandel zu führen. Aber wie schafft man das? Wie verändere ich mich und meine Mitarbeiter konkret?

Erfahren Sie, welche Ansprüche Mitarbeiter heute an Führungskräfte stellen und welche Konsequenzen dies hat. Wie Sie Ihre Mitarbeiter motivieren, sie weiterbilden und fit für den Wandel machen können, lesen Sie im Whitepaper der ias-Gruppe:

Veränderung schaffen
Wie Sie erfolgreich im digitalen Wandel führen


Inhalt

  1. Was Mitarbeiter heute wollen
    Das Gehalt ist wichtig. Doch was Mitarbeiter wirklich wollen, lässt sich mit Geld nicht kaufen.

  2. Das eigene Verhalten reflektieren
    Wie führe ich und ist das gut so? Führungskräfte brauchen die Bereitschaft, über sich nachzudenken.

  3. Digital Leadership - was bedeutet das?
    Welche Fähigkeiten sind in Zeiten der Digitalisierung gefragt und kann man diese erlernen?

  4. Was Mitarbeiter brauchen
    Welche Schlüsselkompetenzen werden zukünftig gebraucht?

  5. Was Mitarbeiter belastet
    Welche Aspekte der Digitalisierung stressen Mitarbeiter und was können Sie dagegen tun?

  6. Begleiter im Wandel
    Wie Sie mit der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen Veränderungen sinnvoll umsetzen.

ias-Whitepaper anfordern

Füllen Sie bitte nachfolgendes Formular aus und klicken Sie anschließend auf "Whitepaper anfordern". Im Anschluss gelangen Sie direkt zur Webseite mit dem Download.

Ihre Datenangaben sind Voraussetzung für den Erhalt des ias-Whitepapers. Zugleich ist Ihre Whitepaper-Anforderung Ihr Zugang zu unseren Informationen, mit denen wir Sie gerne künftig per E-Mail oder telefonisch versorgen.

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Details zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzunterrichtung. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Wissenswertes rund um die Themen Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen und Führung

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zum Whitepaper oder möchten wissen, wie die nächsten Schritte im Veränderungsprozess aussehen können? Sprechen Sie uns an.

 

Franziska Steiger
Referentin Marketing

franziska.steiger[at]­ias-gruppe.de

KONTAKT / ANGEBOTSANFRAGE Arbeitspsychologie

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Videostatements

Auf den Punkt gebracht: Unsere Experten geben praktische Tipps, wie Mitarbeiter erfolgreich durch Veränderungsprozesse geführt werden. können.

Wie wird die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen umgesetzt? 

Wie erkenne ich als Führungskraft, dass ein Mitarbeiter psychisch belastet ist?

Wie kann gesundheitsgerechtes Führen gelingen?