Direkt zum Inhalt

Die ias Stiftung

Die ias Stiftung ist das Dach der ias-Gruppe. Ihr Name leitet sich von der Bezeichnung "Institut für Arbeits- und Sozialhygiene Stiftung" ab.

Die Unternehmen der ias-Gruppe verpflichten sich dem Auftrag der ias Stiftung, die Gesundheit und Sicherheit des Menschen am Arbeitsplatz zu fördern. Dazu bietet die ias-Gruppe ein umfassendes Leistungsangebot im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, das sich an den Bedarfen von Unternehmen und Mitarbeitern orientiert und ausgerichtet an aktuellen Herausforderungen in der Arbeitswelt weiterentwickelt wird.  

Unsere zentrale Aufgabe ist die Förderung, Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit und Sicherheit des Menschen am Arbeitsplatz, in der Umwelt und im privaten Bereich.

Auftrag der ias Stiftung

Durch zahlreiche Studien, Forschungsprojekte oder Maßnahmen wie der Förderung von Lehrstühlen und Nachwuchskräften behält die ias-Gruppe aktuelle Veränderungen im Blick und setzt die Weichen für ein gesundes und sicheres Leben und Arbeiten in der Zukunft.

Seit ihrer Gründung hat sich die ias Stiftung zu einem etablierten mittelständischen Unternehmen mit rund 1.300 hoch qualifizierten Mitarbeitern an 120 Standorten in Deutschland entwickelt. Von unserer Expertise profitieren mittlerweile mehr als 15.000 Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen.

Mitarbeiter, Zusammenarbeit, Menschengruppe
Auf Erfolgskurs: Interdisziplinäre Expertenteams aus Arbeitsmedizinern, Sicherheitsingenieuren, Arbeitspsychologen, BGM-Beratern, Psychosozialberatern, Ernährungs- oder Sportwissenschaftlern arbeiten in der ias-Gruppe eng zusammen - im Sinne der ias Stiftung und für einen ganzheitlichen Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen.
istock, skynesher

Der ias Stiftungsauftrag

Ziele der ias Stiftung sind die Förderung, Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit des Menschen am Arbeitsplatz, in der Umwelt und im privaten Bereich sowie die Arbeitssicherheit, die Arbeitsgestaltung und der Umweltschutz. Um ihre Ziele zu erreichen, entwickelt die ias Stiftung neue Wege und Verfahren. Dabei werden die im betrieblichen Arbeitsalltag gewonnenen Untersuchungsergebnisse und Erkenntnisse gesammelt, wissenschaftlich ausgewertet und in die Praxis umgesetzt.

Die Stiftung fördert die interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit von Medizinern, Ingenieuren, Psychologen und anderen Fachleuten des Gesundheitsschutzes, der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes. Die Stiftung betreibt Aus-, Weiter- und Fortbildung auf ihren Tätigkeitsgebieten, führt eigene Forschungsarbeiten und Begutachtungen durch und kann Forschungsaufträge auch an andere Institutionen vergeben. Die Arbeitsergebnisse  der Stiftung werden beispielsweise durch Publikationen und Vorträge der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

    Der Stiftungsauftrag, neue Wege und innovative Verfahren zur nachhaltigen Verbesserung von Arbeitsbedingungen in Unternehmen zu erforschen und umzusetzen, ist auch die Handlungsmaxime aller Unternehmen der ias-Gruppe.

    Der Erfolg dieser Unternehmen unter dem Dach der ias Stiftung beruht auf dem Anspruch an unser tägliches Handeln: 

    • Wir erbringen Bestleistungen für unsere Kunden.
    • Wir beschäftigen kompetente und engagierte Mitarbeiter, die sich dem Stiftungsanspruch verpflichtet fühlen.
    • Innovation und Veränderung sind notwendige Eckpfeiler unseres Handelns.
    Dr. Alexandra Schröder-Wrusch und Dr. Peter Wrogemann, Vorstände der ias Stiftung

    „Unsere Stiftungsziele sind für uns Auftrag und Motivation, aktiv neue Wege im Arbeits- und Gesundheitsschutz einzuschlagen: für Arbeitswelten, in denen Menschen heute und in Zukunft gesund, sicher und leistungsstark arbeiten können.“

    Dr. Alexandra Schröder-Wrusch und Dr. Peter Wrogemann, Vorstände der ias Stiftung

    Studien und Forschungsprojekte im Auftrag der ias Stiftung

    Die ias-Gruppe fördert eine Juniorprofessur am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Lüneburg. Zielstellung: Die grundlegenden Veränderungen der Arbeitswelt, etwa durch Digitalisierung oder demografische Einflüsse, sollen wissenschaftlich untersucht und mögliche Gesundheitsrisiken erkannt werden. Lesen Sie hier die Pressemitteilung der Leuphana Universität 

    Leuphana Universität
    „Die Leu­pha­na ist der rich­ti­ge Ort für un­ser En­ga­ge­ment, denn an die­ser Uni­ver­sität ist das dis­zi­pli­nenüberg­rei­fen­de Ar­bei­ten be­son­ders aus­ge­prägt“, begründet ias-Vorstand Dr. Wro­ge­mann die Förde­r­ent­schei­dung für die Lüne­bur­ger Hoch­schu­le. (Auf dem Foto, v.l.n.r.: Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften Prof. Dr. Peter Niemeyer, ias-Vorstand Dr. Peter Wrogemann, Prof. Dr. Jürgen Deller, Leiterin des Kooperationsservice Andrea Japsen, Präsident Prof. Dr. Sascha Spoun)
    Leuphana Universität

    Die ias-Gruppe führt regelmäßig eigene Studien und Erhebungen durch. Diese Studien zu Themen wie der zunehmenden Digitalisierung oder Agilität der Arbeitwelt ergänzen unsere im betrieblichen Arbeitsalltag gewonnenen Erkenntnisse - und wir erfüllen unseren Stiftungsauftrag, neue Wege und innovative Verfahren zur nachhaltigen Verbesserung von Arbeitsbedingungen in Unternehmen zu erforschen und umzusetzen.
    Zu den Studien der ias-Gruppe

    Vorstand der ias Stiftung

    • Dr. med. Alexandra Schröder-Wrusch
      Vorstand ias Stiftung
      Vorstand ias Aktiengesellschaft
    • Dr. med. Peter Wrogemann
      Vorstand ias Stiftung
      Vorstand ias Aktiengesellschaft

    Der Vorstand im Kurzporträt

    Dr. Alexandra Schröder-Wrusch und Dr. Peter Wrogemann, Vorstände der ias Stiftung
    Arbeitsmediziner mit profunder Marktkenntnis: Die ias-Vorstände Dr. med. Peter Wrogemann und Dr. med. Alexandra Schröder-Wrusch
    Florian Liedel

    Kuratorium der ias Stiftung

    • Dr. Norbert Bensel
      Vorsitzender des Kuratoriums 
      Mitglied des Kuratoriums
      Wikipedia
    • Bernd Bechtold
      Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums 
      Mitglied des Kuratoriums 
      Wikipedia
    • Ulrich Weber
      Mitglied des Kuratoriums
      Wikipedia
    • Stefan Matzke
      Vorsitzender des Betriebsrats der ias Aktiengesellschaft
      Mitglied des Kuratoriums

    Kontaktieren Sie uns

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

    Zum Angebotsformular