Direkt zum Inhalt

Datenschutzunterrichtung

Wir wissen, wie wichtig der sorgfältige Umgang mit personenbezogenen Daten ist.

Kontakt

Datenschutzbeauftragter der ias-Gruppe: Frank Grauer

Email

Wir begrüßen Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite und freuen uns über Ihr Interesse an unseren Leistungen.

Die ias Aktiengesellschaft nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und hält die gesetzlichen Bestimmungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten ein. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), weiteren datenschutzrechtlichen Bestimmungen und den für uns geltenden Ausführungsgesetzen.

Im Folgenden möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website, innerhalb externer Onlinepräsenzen, wie z.B. unserer Social-Media-Profile, sowie bei Kontaktaufnahme informieren.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

ias Aktiengesellschaft
Adresse: Askanischer Platz 1, 10963 Berlin
Vertretungsberechtigte: Dr. Alexandra Schröder-Wrusch, Dr. Peter Wrogemann
Telefon: 030 820015800
E-Mail: ds-verantwortlicher@­ias-gruppe.de

Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Frank Grauer
Adresse: ias Aktiengesellschaft, Steinhäuserstraße 19, 76135 Karlsruhe
E-Mail: datenschutz@i­as-gruppe.de

Allgemeine Informationen zum Datenschutz

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten der Nutzer unserer Website grundsätzlich nur, wenn dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung oder wenn die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Personenbezogene Daten sind hierbei Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Website erheben und die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff der personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ergeben sich insbesondere aus Art. 6 S. 1 DS-GVO.

  • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO als Rechtsgrundlage.
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.

Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, nur solange, wie deren Kenntnis für die Erfüllung der Zwecke deren Verarbeitung erforderlich ist. Darüber hinaus gehend werden Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, gespeichert, sofern gesetzliche, satzungsgemäße oder vertragliche Aufbewahrungsfristen dies erforderlich machen. So werden personenbezogene Daten mit steuerrechtlicher Relevanz i. d. R. über einen Zeitraum von 10 Jahren, andere personenbezogene Daten nach handelsrechtlichen Vorschriften i. d. R. über einen Zeitraum von 6 Jahren gespeichert.

Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Sichere Übermittlung personenbezogener Daten durch SSL-Verschlüsselung

Personenbezogene Daten, die Sie über unsere Website und das Internet übermitteln, werden verschlüsselt übertragen, wir verwenden hierzu die Verschlüsselungstechnologie Secure Socket Layers (SSL). Die SSL-Technologie verschlüsselt und schützt hierdurch Ihre personenbezogenen Daten bei Übermittlungen über unsere Website und das Internet.

Datenverarbeitung auf unserer Website

Aufruf unserer Website

Bei jedem Zugriff auf die Webseite und deren Unterseiten werden ohne Ihr Zutun durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch technisch notwendige Zugriffsdaten übermittelt und in Protokolldateien (Webserver-Logfiles) bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Dies können u. a. sein

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • den Internet-Service Provider des Nutzers
  • gekürzte IP-Adresse des anfragenden Geräts
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Website gelangt
  • Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden
  • Online-Kennungen (z. B. Gerätekennungen, Session-IDs)

 

Die Datenverarbeitung dieser technisch notwendigen Zugriffsdaten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Website, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Website. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die in den Webserver-Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person zu – insbesondere speichern wir die IP-Adressen lediglich in gekürzter, anonymisierter Form. Die Webserver-Logfiles rotieren täglich, d. h. es wird jeweils eine neue Log-Datei erzeugt und die bisherige in komprimierter Form gespeichert und diese wird nach 14 Tagen gelöscht.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der anlassbezogenen Kontaktaufnahme sowie bei Anmeldungen für Trainings und Seminare

Auf unserer Website können Sie über Kontaktformulare personenbezogene Daten eingeben. Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Eingabemaske eingeben (u. a. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Anfrage). Ihre personenbezogenen Daten werden wir zu Zwecken der anlassbezogenen Kontaktaufnahme verarbeiten, z. B. bei Interesse an unseren Dienstleistungen.

Bei Anmeldungen zu Trainings und Seminaren wird zusätzlich die private Telefonnummer erhoben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist im Falle einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Dient Ihre Anfrage der Vorbereitung eines Vertragsabschlusses, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO zusätzliche Rechtsgrundlage.

Die Daten verwenden wir ausschließlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

Anmeldung zum Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen. Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an newsletter.registrieren@ias-gruppe.de unter dem Stichwort „Newsletter-Abbestellung“.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

Anforderung von Werbematerial (z. B. kostenlose Whitepapers, Studien)

Sie können sich auf unserer Website Werbematerial zusenden lassen. Wenn Sie das Formular zur Anforderung des Werbematerials nutzen, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Eingabemaske eingeben (u. a. Anrede, Nachname, E-Mail-Adresse, Art des Werbematerials). Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Ihre personenbezogenen Daten werden wir zu Zwecken der weiteren Kommunikation mit Ihnen nutzen. Die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten dient dem Zweck des Versands des Werbematerials und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO .

Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Marketing- oder Werbezwecken

Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, werden wir zu Marketing- oder Werbezwecken verarbeiten, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben oder soweit dies den gesetzlichen Regelungen entspricht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Umgang mit Bewerberdaten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben (z. B. per E-Mail, postalisch oder via Online-Bewerberformular). Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens ist Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG-neu, für die Speicherung für zukünftige Bewerbungsverfahren Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO in Verbindung mit Art. 7 DS-GVO, § 26 Abs. 2 BDSG-neu.

Bei Online-Bewerbungen werden diese Daten erhoben.

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling anhand Ihrer personenbezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, erfolgt nicht.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, an Dritte erfolgt grundsätzlich nur, wenn

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe Ihrer Daten haben,
  • wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind oder
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

Die Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, sind insbesondere

  • interne Stellen bei der ias Aktiengesellschaft, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (bspw. Vertrieb, Kundenmanagement, Marketing, IT)
  • andere Unternehmen der ias-Gruppe (ias health & safety GmbH, ias PREVENT GmbH, ias Unternehmensberatung GmbH, AMVZ Arbeitsmedizinisches Vorsorgezentrum GmbH, Ge.on Betriebliches Gesundheitsmanagement GmbH, Ge.on Case Management GmbH, Ge.on Team GmbH) zur Bearbeitung von Anfragen, Bewerbungen sowie der Erbringung von Dienstleistungen.

Ein Teil der Datenverarbeitung kann durch unsere Dienstleister (Auftragsverarbeiter) erfolgen. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden und verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen. Dies sind u. a. Dienstleister für Konzeption, Entwicklung, Administration, Newsletterversand und Hostings unseres Internetauftritts.

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO i.V.m. Art. 28 DS-GVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit Anfragen oder Anordnungen von Behördlichen und staatlichen Institutionen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.

 

Datenübermittlung an Empfänger in einem Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, an einen Empfänger in einem Drittland oder an eine internationale Organisation erfolgt nicht.

Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme per E-Mail, Brief, Telefon oder Telefax

Wenn Sie die ias Aktiengesellschaft oder ein anderes Unternehmen der ias-Gruppe per E-Mail, Brief, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (u. a. Name, E-Mail-Adresse, Adressdaten, weitere Kontaktdaten, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen per Anfragen übersandten Daten werden gelöscht, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Einsatz und Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Die gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegebenen Daten gespeichert.

Der Einsatz von Cookies erfolgt zur statistischen Erfassung und Auswertung mit dem Ziel der Optimierung unserer Website. Die Verwendung von Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihrer Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.ias-gruppe.de

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.

Kategorien von Cookies

  • Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
  • Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.
  • Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
  • Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.
  • Nicht klassifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Links zu anderen Websites

Unser Internetauftritt kann Links zu anderen Webseiten beinhalten. Sollten Sie solche Links verwenden, gelangen Sie automatisch zu einer anderen Webseite, für deren Datenschutzbestimmungen wir keinerlei Verantwortung übernehmen. Sie sollten zu Ihrer eigenen Sicherheit die Datenschutzbestimmungen der betreffenden Websites sorgfältig lesen.

Verlinkungen zu sozialen Netzwerken

Auf unserer Website werden Verlinkungen zu Auftritten auf den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken (Facebook, Xing, LinkedIn, YouTube) zur Verfügung gestellt. Die Einbindung erfolgt dabei über eine verlinkte Grafik des jeweiligen Netzwerks. Erst durch einen Klick auf die entsprechende Grafik wird der Nutzer zu dem Dienst des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet. Nach der Weiterleitung des Nutzers werden durch das jeweilige Netzwerk Informationen über den Nutzer erfasst.

Wenn Sie einen unserer Auftritte in den sozialen Netzwerken besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Plattform des jeweiligen sozialen Netzwerks für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich.

Ihre personenbezogenen Daten, die uns bei der Kontaktaufnahme (z. B. Privatnachrichten) oder Interaktion (z.B. Liken, Kommentieren) über die sozialen Netzwerke zur Verfügung gestellt werden, werden von uns zur anlassbezogenen Kontaktaufnahme auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet.

Sie können Ihre Betroffenenrechte grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Betreiber der Plattform des jeweiligen sozialen Netzwerks geltend machen. 

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Betreibern der Plattform des jeweiligen sozialen Netzwerks nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Plattform des jeweiligen sozialen Netzwerks haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Zur darüber hinausgehenden Verarbeitung der Daten durch den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks informieren Sie sich bitte unter:

Einsatz von Google Maps und Youtube

Google Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unsere Standorte sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps  https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

YouTube

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.

Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Webseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Webseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Webseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter https://policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Ihre Rechte

Im Allgemeinen und in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, können Sie jederzeit die im Folgenden benannten Rechte ausüben:

Betroffenenrechte

  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO. Sie können über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Auskunft verlangen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden.
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO. Sie können unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DS-GVO. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 17 DS-GVO. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen vom Verantwortlichen verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Sie können Ihre Betroffenenrechte unmittelbar an die unter "Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen" oder "Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten" in dieser Datenschutzunterrichtung bereitgestellten Kontaktdaten adressieren.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

  • Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 DS-GVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

Die Wahrnehmung Ihres Widerrufs- oder Widerspruchsrechts können Sie unmittelbar an die unter "Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen" oder "Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten" in dieser Datenschutzunterrichtung bereitgestellten Kontaktdaten adressieren.

Die Ausübung Ihrer Rechte auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf oder Widerspruch kann zur Folge haben, dass Sie unseren Internetauftritt nur noch eingeschränkt oder vollumfänglich nicht mehr nutzen können.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Sofern Sie als betroffene Person der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, gegen die DS-GVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. In Berlin ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.

Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit aufgerufen und ausgedruckt werden.

Weitere Fragestellungen

Sollten über diese Datenschutzunterrichtung hinaus Fragen, die die Verarbeitung Ihrer  personenbezogenen Daten über unsere Webseite betreffen, unbeantwortet geblieben sein oder weitere Fragen bestehen, so können Sie Ihre Fragen unmittelbar an die unter "Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen" oder "Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten" in dieser Datenschutzunterrichtung bereit gestellten Kontaktdaten adressieren.

 

Stand: 27.02.2020