Der ias-Stiftungsauftrag ist die Handlungsmaxime der ias-Gruppe

Ziele der ias Stiftung sind die Förderung, Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit des Menschen am Arbeitsplatz, in der Umwelt und im privaten Bereich sowie die Arbeitssicherheit, die Arbeitsgestaltung und der Umweltschutz.

Um ihre Ziele zu erreichen, entwickelt die ias Stiftung neue Wege und Verfahren. Dabei werden die im betrieblichen Arbeitsalltag gewonnenen Untersuchungsergebnisse und Erkenntnisse gesammelt, wissenschaftlich ausgewertet und in die Praxis umgesetzt.

Die Stiftung fördert die interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit von Medizinern, Ingenieuren, Psychologen und anderen Fachleuten des Gesundheitsschutzes, der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes. Die Stiftung betreibt Aus-, Weiter- und Fortbildung auf ihren Tätigkeitsgebieten, führt eigene Forschungsarbeiten und Begutachtungen durch und kann Forschungsaufträge auch an andere Institutionen vergeben. Die Arbeitsergebnisse  der Stiftung werden beispielsweise durch Publikationen und Vorträge der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der Stiftungsauftrag, neue Wege und innovative Verfahren zur nachhaltigen Verbesserung von Arbeitsbedingungen in Unternehmen zu erforschen und umzusetzen, ist auch die Handlungsmaxime aller Unternehmen der ias-Gruppe.

Und der Erfolg dieser Unternehmen unter dem Dach der ias Stiftung beruht auf dem Anspruch an unser tägliches Handeln: 

  • Wir erbringen Bestleistungen für unsere Kunden.
  • Wir beschäftigen kompetente und engagierte Mitarbeiter, die sich dem Stiftungsanspruch
    verpflichtet fühlen.
  • Innovation und Veränderung sind notwendige Eckpfeiler unseres Handelns.

 

 

Die Stiftung

Die ias Stiftung ist das Dach aller Unternehmen der ias-Gruppe.

Historie

Seit Gründung der ias Stiftung engagieren wir uns für ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Die Unternehmen

Erfahren Sie mehr zu den Unternehmen der ias-Gruppe.