Direkt zum Inhalt

Arbeitswelten

Arbeitswelten

Case Management

Kostensenkung, optimierte Versorgung, nachhaltige Gesundheit – von unserem professionellen Case Management profitieren Krankenkassen, Rentenversicherungsträger und Versicherte

Kontakt

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Email
Phone number
0421 4605560

Die schnelle Rückkehr von arbeitsunfähigen Versicherten ins Berufsleben liegt im Interesse aller Beteiligten. Wir unterstützen Krankenkassen und Rentenversicherungsträger dabei, die Gesundheit ihrer Versicherten wieder herzustellen und nachhaltig zu sichern. Im Rahmen eines professionellen Case Managements beraten, betreuen und fördern wir die Versicherten umfassend und kompetent.

Zielgruppe sind arbeitsunfähige Versicherte mit psychischen und psychiatrischen Erkrankungen, Abhängigkeitserkrankungen sowie langwierigen orthopädischen Erkrankungen und anderen schweren und/oder chronischen Erkrankungen. Bei Bedarf vermitteln wir in geeignete Behandlungsmaßnahmen, z.B. Rehabilitationen. Gegebenenfalls begleiten wir bei der schrittweisen Wiedereingliederung ins Arbeitsleben nach Reha-Maßnahmen. So tragen wir zur raschen Genesung der Versicherten und einer Kostensenkung für Krankenkassen und Rentenversicherungsträger bei.

Case Management ias mental health *

Vorteile durch langjährige Erfahrung und hohe Beratungsqualität

Als einer der wenigen hochspezialisierten Anbieter interner Beratungsleistungen in
Deutschland und Europa verfügen wir über langjährige Erfahrung im Case Management. Wir können auf die Kompetenz von über 1.300 Expert:innen im Netzwerk der ias-Gruppe zugreifen.

Individuelle Wege zurück ins Arbeitsleben

Belastungen und Erkrankungen von Mitarbeitenden gehen oftmals auf mehrere Faktoren zurück. Deshalb verstehen wir unsere Beratung als ganzheitlichen Prozess, in dem wir gemeinsame Lösungen für persönliche, familiäre und berufliche Schwierigkeiten erarbeiten.

Vor allem psychisch erkrankten Versicherten fällt es in der Regel schwer, sich über die eigene Erkrankung zu informieren, notwendige Schritte zu ergreifen, Termine zu vereinbaren, etc. So entstehen „unnötige“ Wartezeiten, die für Krankenkassen oder Rentenversicherungsträger höhere Kosten und für die Versicherten selbst Leidverlängerung bedeuten.

Beratungsgespraech, Case-Management, ias mental health AdobeStock/fitzkes

Unsere Berater:innen sorgen deshalb für eine zügige diagnostische Vorabklärung und wählen notwendige Behandlungsschritte gemeinsam mit den Versicherten aus. So verkürzt sich der Weg zum Behandlungserfolg deutlich. Der unterstützende Kontakt ermöglicht es vielen Versicherten zudem, sich selbstständig um die erforderlichen Maßnahmen zu kümmern. Auch fällt es ihnen leichter, vorhandene persönliche Ressourcen zu erkennen und zu nutzen.

Bedarfsgerechte Leistungen für Versicherte

Wir beraten und betreuen kompetent, empathisch und lösungsorientiert. Ziel ist es, die individuellen Bedürfnisse der Versicherten zu erfüllen, die Reintegration ins Arbeitsumfeld zu erreichen oder eine alternative Lösung zu finden.

Ausgewählte Leistungen

  • Auf individuelle Situation angepasste Beratung
  • Aufzeigen verschiedener Behandlungsmöglichkeiten
  • Aktivierung eigener Möglichkeiten für den Gesundungsprozess im Alltag
  • Steuerung bei Arbeitsunfähigkeit durch psychische und/oder chronische Erkrankungen
  • Information über die vorliegende Krankheit

 

  • Unterstützung bei Anträgen und im Umgang mit Kostenträgern, Behörden und anderen Institutionen
  • Unterstützung bei der Rückkehr an den alten Arbeitsplatz
  • Begleitung bei der Suche nach einer neuen Beschäftigung
  • Gemeinsame Planung der weiteren Schritte im Genesungsprozess

Wir sind für Sie da!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Case Management.

Zum Kontaktformular