Direkt zum Inhalt

Arbeitswelten

Arbeitswelten

Körperliche Gesundheit

Mit den Leistungen der ias-Gruppe, die körperliche Gesundheit Ihrer Mitarbeiter ausbauen, die Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit erhöhen.

Kontakt

Wir sind für Sie da - per E-Mail oder über die kostenlose Telefon-Hotline

Email
Phone number
0800 3774444

Viele Unternehmen wollen ihren Mitarbeitern beim Thema Gesundheit mehr bieten als das gesetzlich vorgeschriebene Minimum. Bei uns finden Sie wirksame Module zur Gesundheitsförderung, die vorhandene Maßnahmen passgenau ergänzen und sich individuell zu einem umfassenden Gesundheitsmanagement ausbauen lassen.

Betriebliche Gesundheitsförderung - Bausteine der Mitarbeitergesundheit

Unsere Angebote zur Betrieblichen Gesundheitsförderung beruhen auf einem modularen System präventiver Einzelleistungen.

BGM ias-Gruppe iStock/Skynesher

Nach eingehender Analyse unterstützt Sie ein Experten-Team bei der Auswahl, Durchführung und Steuerung von Maßnahmen, welche die Mitarbeitergesundheit wirksam fördern. Zusätzlich unterstützt wird unser Angebot der Betrieblichen Gesundheitsförderung durch Gesundheitsmarketing-Kampagnen zur aktivierenden Bewerbung aller Maßnahmen. Gegebenenfalls entwickeln wir darüber hinaus einen Fahrplan für den Aufbau eines umfassenden Gesundheitsmanagements.

Welche Maßnahmen zur Gesundheitsförderung Unternehmer und Personalverantwortliche anbieten sollen, hängt nicht nur von der verfügbaren Zeit und dem Budget ab. Entscheidend sollten der gesundheitliche Status der Mitarbeiter und die spezifischen Rahmenbedingungen sein, unter denen sie bestmögliche Leistungen erbringen können.

Die richtige Analyse als Basis für erfolgreiche Maßnahmen

Die Voraussetzung wirksamer Verhältnisprävention ist es, Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten überhaupt zu erkennen und beurteilen zu können. Starten Sie daher mit einer geeigneten Analyse oder einem Screening. Das spart Ihrem Unternehmen Zeit und Geld. Die ias-Gruppe bietet unter anderem folgende Analysemethoden an:

  • Assembly Worksheet light (AWS light) Orientierendes Verfahren, Identifikation potentieller Risiken, Vorselektion
  • Screening Gesundes Arbeiten (SGA) Detaillierte Analyse der Belastungssituation, differenzierte Risikobewertung
  • Leitmerkmalmethoden (Belastungsschwerpunkte, branchenübergreifend einsetzbar)
  • Work Ability Index (WAI)
  • Arbeitssituationsanalyse (ASITA)
  • Schichtmodellanalyse
  • Altersstrukturanalyse
Falk Naumann, ias-Gruppe

Die wachsenden Anforderungen der Arbeitswelt machen die systematische
Förderung der Mitarbeitergesundheit immer wichtiger.

Falk Naumann

Leiter Kompetenzfeld Betriebliche Gesundheitsförderung, BGM-Berater, ias Aktiengesellschaft

Entscheidend für Erfolg und Akzeptanz der Maßnahmen ist ein attraktives, passgenau auf die Mitarbeiter abgestimmtes Angebot von sich ergänzenden, schnell wirksamen Leistungen. Den reibungslosen und effizienten Ablauf aller Leistungen steuert unser zentraler Koordinator. Er übernimmt auch die enge Abstimmung mit den Fachabteilungen sowie dem Betriebsrat und dem Betriebsarzt als wichtigen Vertrauenspersonen der Mitarbeiter.

Angebot anfordern

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Zum Angebotsformular

Motivations- und leistungsfördernde, attraktive Unternehmenskultur

Angebot anfordern

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Zum Angebotsformular